Garnet

Der Name hat tatsächlich mit dem Granatapfel zu tun. Zwar wurde er erst im Mittelalter „erfunden“, doch das lateinische Wort „granum“ für Korn oder Kern zeigt zum einen auf das Vorkommen des Minerals in Körnern hin, als auch auf die Ähnlichkeit mit den Kernen des Granatapfels. Andererseits ist auch die orangerote bis rotviolette Farbe von Blüte und Frucht des Granatapfels ähnlich der des Steines. Die Bedeutung des Steins für Schmuck liegt schon in der Antike begründet. Der relativ bekannte Name Karfunkelstein wurde im Mittelalter geprägt und umfasste ein Trio von Granat, Spinellen und Rubinen. Sehr populär waren die Granate im 19. Jahrhundert. Damals kamen sie besonders oft in Böhmen vor und wurden bis nach Amerika gebracht.
Klicken Sie hier für weitere Angaben:
Garnet, Halbedelstein, chips, strang ca. 82cm
Garnet, Halbedelstein, chips, strang ca. 82cm
Statt Sfr. 25.90
Nur Sfr. 10.36
Sie sparen 60%
 
inkl. 7.7% MwSt.
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)